Und Kreisaufstellung – Bitte!

Moin, Moin liebe Outdoorfreaks!

10 Uhr: Start in anstrengende und intensive Stunden für 18 Mädels, EINEN Jungen und 2 Lehrer. Die Reiseleitung reicht noch leichte Anweisungen und verteilt dann die Aufgaben. Los geht’s Richtung Höhe 23.

Mit verschiedenen Übungen wird der Teamgeist gestärkt und weiter auf Erfolgskurs gelenkt. Ein Lachen schallt über den Deviner Haken – so soll es sein. Lernen soll Spaß machen. Und das hatte die Mannschaft samt Reiseleitung.

Nach aufregenden und spannenden 4 Stunden landet die Mannschaft vollzählig wieder in der Jugendherberge. Und hat sich am Abend mit Sicherheit noch viel zu erzählen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch. Eure Trainer vom Seilgarten Prora Team

Hinterlassen Sie einen Kommentar