Schraub, schraub, klopf, klopf. – Was ist denn da los?

‚Klopf, klopf, Hammer, hammer, Schraub, schraub….‘, was ist denn da los?‘
Der Frühling kratzt an meiner Kobe und die ersten Sonnenstrahlen kitzeln mich an meiner Nase. Ich dreh mich nochmal gemütlich um, da macht es schon wieder ‚Klopf, klopf, Schraub, schraub!‘. Was ist denn da los, wo kommt denn der Lärm her, geht’s schon los? Also gut, da bleibt mir ja wohl nichts anderes übrig. Ich räkel mich nochmal gemütlich, schüttel mich um die Restmüdigkeit rauszubekommen und wage einen vorsichtigen Blick nach draußen. Tatsache, da stehen Autos im Park. Es geht wirklich los!! Da muss ich ja mal gleich nachschauen.

Und wirklich – da sind Trainer im Park und es wird ordentlich gewerkelt. Schnell mach ich mich fertig und kletter aus der Kobe. Da hat sich ja schon richtig was getan. Der Park wird für die Saison schick gemacht und mal wieder gibt es Neuerungen. Da wird hier und da was geändert, Baumschoner neu gesetzt, die Bäume grün angemalt. Ach nee das stimmt nicht, das dauert wohl noch ein bisschen. Obwohl die ersten grünen Blätterknospen kommen schon heraus und lassen erahnen dass bald wieder alles wunderbar grün sein wird.

Aber in den Parcours hat sich schon das ein oder andere verändert. Alles kann ich  nicht erkennen von hier aus also mache ich schnell mal einen Rundgang. Also Parcours 1 ist soweit schon fertig, Parcours 4 ist fast fertig, Parcours 5 hat einen neuen Baumschoner bekommen, Parcours 9 der Aufstieg ist weg! und Parcours 8 war heute dran, der Parcours hat eine Baumschoner-Kur bekommen. Es fehlt zwar noch ordentlich was aber es lässt schon erkennen dass es bald losgeht. Gut, gut. Das heißt ja jetzt dass ich mich regelmäßig aufmachen und kontrollieren muss, aber es lässt erahnen dass die Gäste wieder gespannt sein können was sich alles geändert hat.

Ich halt euch ab jetzt wieder auf dem Laufenden. Viel Spaß beim Lesen.

Euer kleiner Freund aus dem Seilgarten Prora

Hinterlassen Sie einen Kommentar