Radfahren mal anders

Sonntagmittag 14:00h. Es ist leicht bewölkt und ziemlich kalt. Und da stehen sie alle. Die Radfahrer vom BIKE Market Team – voller Spannung wird erwartet was da auf sie zukommt.

Die Räder bleiben im Kofferraum, heute geht es zu Fuß! Auf dem Programm stand ein aktives Teamtraining – ganz im Zeichen der Teamarbeit und Kommunikation.

Begleitet von Sebastian und Angelika löste das Team gemeinsam knifflige und auch sportliche Aufgaben. Ziel war es als Team weiter zusammen zu wachsen. Im Mittelpunkt stand dabei auch die Kommunikation untereinander, um so schnell und gemeinsam eine Lösung der Aufgabe zu finden. Schon bei der ersten Aufgabe wurde schnell klar – nur gemeinsam konnte man ans Ziel gelangen. Ja aber wenn’s immer so einfach wäre. Kaum dass 2 Blinde dabei sind, werden die doch glatt fast vergessen. Ach ja! – die sehen ja nichts und vielleicht muss man denen dann auch noch mitteilen was geplant ist und wie das alles ausschaut.

Die nächste Aufgabe forderte dann alle. Robbend, hängend, mit den Knien auf dem Boden schrubbend, es wurde nichts unversucht gelassen da rüber zu kommen. Und so ein Seil in der Hand kann einem manchmal die Sicht versperren. Schnell war klar ‚Da muss ein Sehender rüber!‘. An dieser Stelle gehen wir jetzt nicht auf die Zweideutigkeit dieser Aussage ein, grins. Viel Spaß bei einer Menge Arbeit – und alle haben’s geschafft. Da kann man sich zwischendrin schon mal ne Bifi-Pause gönnen.

Das mit der dritten Übung war dann knifflig und von außen lustig anzusehen. Und mit einem sehr respektablen Ergebnis – sowohl bildlich als auch dass das Team echte Erkenntnisse in seiner Zusammenarbeit errungen hat. Und hier fängt jetzt die richtige Arbeit an. Umsetzen was erkannt wurde, aber ich bin mir sicher dass da tolle Ideen umgesetzt werden und am Ende eine erfolgreiche Teamarbeit stehen wird.

Nach vier spannenden Stunden haben wir den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen lassen und uns bei einem gemütlichen Beisammensein aufgewärmt.

Wir wünschen Euch für die kommende Saison viel Erfolg und Spaß und drücken Euch ganz fest die Daumen.

Eure Trainer Sebastian und Angelika

Hinterlassen Sie einen Kommentar